Rezepte

Aktuelle Inhalte als RSS-Feed anzeigen

Rezepte


Veröffentlicht am von

Süsskartoffelsuppe mit Curry

Veröffentlicht am von

Marinierte Auberginen

Veröffentlicht am von

Süsskartoffelwedges mit Koriander und Chili

Veröffentlicht am von

Mango Avocado Salat mit Spinat und Chili

Veröffentlicht am von

Spargelsalat mit Erdbeeren und Feta

Veröffentlicht am von

Fenchelsalat mit rosa Pfefferbeeren und Parmesan

Veröffentlicht am von

Weltschnellstes Ofengemüse mit Schmandcreme

Gesamten Beitrag lesen: Weltschnellstes Ofengemüse mit Schmandcreme

Gerade musste es mal wieder ganz schnell gehen (wir hatten so einen Hunger...).
Heraus kam: Weltschnellstes (und leckerstes!) Ofengemüse mit Schmandcreme!

Einfach das Gemüse, das gerade griffbereit ist, auf ein Blech (mit Backpapier) legen, dann mit Olivenöl bestreichen, mit Meersalz und frisch gemahlenem Pfeffer UND diversen NoMU Rubs (!!!) würzen!
Wir haben für den Spargel Roast Rub genommen, für die Kartoffeln BBQ Rub und für die Zucchini Provencal Rub. Es funktioniert aber auch mit allen anderen Rubs prima! Und natürlich auch mit nur einem Rub.
Dann kommt das Ganze bei ca. 200 Grad (Umluft) 15-20min in den Ofen. Fertig!

 

Dazu gibt's ein bisschen Schmand, verrührt mit Zitronensaft, Meersalz und Pfeffer.
Und wir sind gerettet.

 

Hier geht's zu den oberköstlichen NoMU Rubs:
http://www.foodiva.de/NoMU-Gewuerze

weltschnellstes_Ofengemuese_mit_Schmandcreme_von_foodiva.de

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Salatherzen mit Gorgonzola und Pecannüssen

Gesamten Beitrag lesen: Salatherzen mit Gorgonzola und Pecannüssen

NoMU hat ein perfektes Rezept für einen köstlichen Herbstsalat.

Schaut mal, so einfach geht's:

Zutaten:
- ca. 4 kleine Salatherzen, halbiert oder geviertelt
- ½ Salatgurke, in sehr dünne Scheiben geschnitten
- 75g Gorgonzola, in dünne Scheiben geschnitten
- 50 g Pecannüsse
- 2 EL bestes Olivenöl (z.B. Notio Olivenöl)
- ordentlich Zucker zum karamellisieren (ca. eine kleine Tasse)
- Prise NoMU Spanisch Rub oder NoMU Peri Peri Rub

für's Dressing:
- ¼ TL Dijon-Senf
- ½ TL Weissweinessig
- Saft von ½ Zitrone
- ½ TL Zucker
- Grosszügige Prise Salz
- 2 EL Crème fraîche
- ¼ TL NoMU One For All Rub

so geht’s:
Den Backofen auf 180 ° C vorheizen.

Für das Dressing den Senf in eine Schüssel geben, mit dem Weissweinessig und dem Zitronensaft verrühren (am besten geht's mit einem Schneebesen). Dann den Zucker und das Salz dazugeben, bis es sich aufgelöst hat. Am Schluss die Creme fraiche dazugeben und gut umrühren.

Die Pecannüsse auf ein Backblech geben und mit dem Olivenöl beträufeln, mit dem RUB Eurer Wahl bestreuen und in den Backofen schieben. Für ca. 3 - 5 Minuten rösten und dabei beobachten, da die Nüsse sehr schnell anbrennen können.

In der Zwischenzeit den Zucker in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze karamellisieren lassen, dabei gelegentlich umrühren. Sobald der Zucker aufgelöst ist und karamellisiert, über die gerösteten Nüssen geben und das Ganze abkühlen lassen. Danach die Nüsse grob hacken.

Die Salathälften auf einem großen Teller anrichten, die Gurke und den Gorgonzola lose auf den Salat schichten. Grosszügig mit dem Creme fraiche-Dressing beträufeln und mit den karamellisierten Pecannüssen perfektionieren.

Mmmmmhhh.....!

Salatherzen-mit-Gorgonzola-und-karamelisierten-Pecannuessen-foodiva.de-Feinkostversand-fuer-Geniesser

Hier noch der Klick zum Salatglück:
http://www.foodiva.de/NOTIO-Premium-Olivenoel-Notiogoods-50…
http://www.foodiva.de/Smoky-Peri-Peri-Rub-NoMU-100g http://www.foodiva.de/Spanish-Rub-NoMU-100g
http://www.foodiva.de/One-for-All-Rub-NoMU-70g

Gesamten Beitrag lesen